Väterkompass

Orientierungshilfe für Väter im Dickicht des deutschen Kindschaftsrechts

Von Rechtsanwalt Hans-Thomas Leib und Martin Eschenburg

Der "Väterkompass", soll Vätern und Männern, die Väter werden wollen, helfen, sich in verschiedenen Lebenssituationen zurechtzufinden. Gerade in einer Nachtrennungssituation stoßen Väter immer wieder auf das Ungleichgewicht zwischen Vätern und Müttern in der deutschen Rechtsprechung. So werden im Väterkompass auf der Grundlage juristischer und persönlicher Erfahrungen der Autoren sowie dem Erleben von Betroffenen viele Probleme behandelt und teils mit Zitaten aus einer deutschlandweiten Befragung unterlegt.

Der Väterkompass wurde herausgegeben vom Verein "Väteraufbruch für Kinder, Kreisgruppe Leipzig" und wurde gefördert von der "Aktion Mensch" und "dieGesellschafter.de - In was für einer Gesellschaft wollen wir leben?"

Nähere Informationen, Leseproben und die Möglichkeit der Bestellung finden Sie auf der Webseite vaeter-kompass.de

Titelseite Väterkompass